Rückblick Nachmittag für Ältere

Am Sonntag, den 25. November fand der traditionelle Nachmittag für ältere Mitglieder im Schützenhaus statt. Den Nachmittag über gab es reichlich Programm für die Gäste. Begonnen wurde mit der Ehrung langjähriger Mitglieder. Von der 25. bis 60. jährigen Mitgliedschaft wurden zahlreiche Mitglieder für ihre Treue geehrt. Wenig später ging es schon mit dem traditionellen Quiz weiter. Hier ging Vorstandsmitglied Kurt Braun neue Wege. In acht Fragen klopfte er das Wissen der Mitglieder über die lange Historie des Schützenvereins ab.

Nach reichlich Kaffee und Kuchen stand als nächster Programmpunkt das Pokalschießen anlässlich des 90. Geburtstages von Hans Schopf auf dem Plan. Die Idee hierzu kam direkt von Hans Schopf. Er ließ es sich dann auch nicht nehmen, diesen Pokal höchstpersönlich zu stiften. Beim Pokalschießen machte Alfred Gienger mit dem Luftgewehr den besten Schuss. Mit einem standesgemäßen Zehner sicherte er sich als erster den Wanderpokal, der in den kommenden Jahren fortwährend ausgeschossen wird.
Gegen Abend kamen auch viele aktive Schützen ins Schützenhaus und zum Abendessen war die komplette Gastwirtschaft „besetzt“. Gemeinsam verbrachte man ein paar schöne Stunden.
Besonderer Dank gebührt Martina Heilemann, die einmal mehr diese Veranstaltung toll organisierte. Vielen Dank hierfür!

Julia Pfeifer verteidigt Gau Jugend Ko-Pokal Titel erfolgreich

Nach einem Jahr Pause kehrte das Finale des Gau Jugend KO-Pokals wieder an seinen angestammten Ort zurück. Fand das Finale im vergangenen Jahr noch im Holzmadener Schützenhaus statt, so wurde das Highlight des Jugendwettbewerbs im Kreis Teck 2018 wieder im Rahmen der Bundesligaveranstaltung des TSV Ötlingen in der Kirchheimer Sporthalle Mitte ausgetragen. Für die Vorjahressiegerin in der Jugendklasse – Julia Pfeifer – hieß es daher zum ersten Mal unter den Augen einer großen Zuschauermenge zu bestehen. Diese zusätzliche Schwierigkeit meisterte sie aber mit Bravour. Mit 99,4 Ringen schoss sie das beste Finale aller Altersklassen und bestätigte damit ihre aktuelle Topform aus der Rundenwettkampfsaison. Mit ihrem Sieg führt sie die Neidlinger Siegesserie in diesem Format fort. Mit dem insgesamt 16. Titel innerhalb von 12 Jahren ist der SV Neidlingen eine „Macht“ in diesem Wettbewerb.

 

Max Braun dritter bei Pforzheimer Sportlerwahl

Dank seiner jüngsten sportlichen Erfolge und über die Zugehörigkeit zum Landesleistungszentrum in Pforzheim bzw. als Schütze vom KKS Ispringen wurde Max Braun für die Sportlerwahl in Pforzheim nominiert. Die Pforzheimer Zeitung veranstaltet diese Wahl nun bereits im 12. Jahr gemeinsam mit der Volksbank Pforzheim und möchte damit den Sportlern der Region die Aufmerksamkeit zukommen lassen, die ihnen gebührt. Jedermann konnte ab Anfang Oktober für Max abstimmen und ihm so zu einem Platz möglichst weit vorne verhelfen. Viel ausrechnen konnte sich der Neidlinger Jungschütze allerdings nicht, standen doch zahlreiche erfolgreiche Sportler aus allen möglichen Sportarten zur Wahl. So war u. a. auch Sebastian Kienle, der Triathlet und Sieger des Ironmans auf Hawaii 2014 nominiert. Starke Konkurrenz also.  

Umso überraschender war der dritte Platz, der am Ende für Max zu Buche stand – nur knapp 40 Stimmen hinter besagtem Sebastian Kienle, der bereits fünf Mal ganz oben stand.

Der SV Neidlingen gratuliert Max zu diesem Erfolg recht herzlich!
Ein Video über Max, das im Rahmen der Sportlerwahl gedreht wurde, finden Sie hier:

Falls beim Abspielen Probleme auftreten, ist das Video under diesem Link erreichbar.

Weitere Beiträge ...

  1. Neidlinger Max Braun schießt Bundesliga
  2. Julia Pfeifer zum dritten Mal in Folge mit Bestergebnis beim Gau Jugend KO-Pokal
  3. Adlerschießen der Aktiven – Dorothee Hitzer ist neue Schützenkönigin
  4. Drei Neidlinger Schützen bei der Deutschen Meisterschaft aktiv – Max Braun erkämpft sieben Medaillen
  5. Nachlese Sommerferienprogramm: Wasserschlacht
  6. Max Braun erneut mehrfacher Deutscher Meister
  7. Max Braun qualifiziert sich für die Junioren-WM in Südkorea
  8. Nachlese Sommerferienprogramm 2018: Radtour mit dem Schützenverein
  9. Erneut qualifizieren sich drei Neidlinger für die Deutschen Meisterschaften in München
  10. Neidlinger Jugend absolviert auch zweite Runde im Gau Jugend KO-Pokal erfolgreich
  11. Auftakt zum Jubiläums-Sommerpokal mit drei hochklassigen Leistungen
  12. Neidlingerinnen starten wieder als Favoriten in den Gau Jugend KO-Pokal
  13. Ausflug nach Freiburg und in den Kaiserstuhl oder „Schwoba on Tour“
  14. Bezirksmeisterschaften 2018: Viele gute Platzierungen – Neidlinger Jugend sorgt für Titel
  15. Max Braun gewinnt ersten internationalen Wettkampf in Hannover
  16. SV Neidlingen nimmt wieder erfolgreich am 100-Schuss-Marathon teil – Julia Pfeifer belegt Rang zwei!
  17. SV Neidlingen dominiert Kreismeisterschaften
  18. Bezirksjugendpokal in Unterhausen
  19. Schützenverein bewirtet mit Kaffee und Kuchen in der Kelter
  20. Neidlinger nehmen beim exklusiven 12-Stunden-Schießen in Hattenhofen teil
  21. Mädchenfußballmannschaft aus Böhringen zu Gast beim Schützenverein
  22. Neidlingens jüngste Schützen räumen ab
  23. Erste Luftgewehrmannschaft trainiert auch in der Wettkampfpause
  24. Beim SV Neidlingen trainiert man nun wie ein Weltmeister oder ein Olympiasieger

Unterkategorien

Jugend

Du hast Lust auf ein etwas anderes Hobby? Erlebe mit uns abwechslungsreiche Trainings und spannende Wettkämpfe. Selbstver-ständlich gibt es auch viele Veranstaltungen abseits des Schießens: Gemeinsam gehen wir auf Ausflüge, veranstalten Filmabende und jährlich findet ein Jugendadlerschießen statt.

Trainingszeiten:
Jeden Dienstag und Freitag
ab 19:00 Uhr (Kontakt)

Letzte Ergebnisse

Anfahrt

Schützenhaus Neidlingen
Falkenstraße 15
D-73272 Neidlingen

Kartenansicht

Mitglieder

Registrierte Mitglieder können sich für
den internen Bereich hier anmelden:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok