Jahresausflug ins Kleinwalsertal – Besuch der Union-Schützengilde Kleinwalsertal

Vom 17. bis 19. Mai führte es den Schützenverein zum Jahresausflug ins Kleinwalsertal. Dort besuchten die Neidlinger Schützen u. a. die Kameraden der Union-Schützengilde Kleinwalsertal. Hier kam der Kontakt über die Verwandtschaft des dortigen Schützenmeisters nach Neidlingen zu Stande.
Doch auch neben diesem Treffen gab es für die Neidlinger im Kleinwalsertal einiges zu erleben.
Die Ausflügler starteten am Freitagnachmittag und ließen den Abend bei einem Drei-Gänge-Menü im Hotel in Hirschegg gemütlich ausklingen. Am Morgen des Samstags brach die rund 20-köpfige Gruppe schon früh in Richtung „Breitachklamm“ auf.

Durch diese enge Schlucht drängte sich der Fluss „Breitach“ in spektakulärer Weise. Ein ums andere Mal konnten dabei sehr beeindruckende Bilder geknipst werden. Zum Mittagessen ging es wieder zurück ins Hotel, bevor am Nachmittag eine Führung an der Skiflugschanze in Oberstdorf stattfand. Die „Heini-Klopfer-Skiflugschanze“ ist eine vor nur fünf Flugschanzen auf der ganzen Welt, auf der die Skispringer bis zu 240 Meter fliegen können. Während der Führung lernten die Teilnehmer so einiges wissenswertes über die Schanze und das Skifliegen. Beeindruckend war natürlich auch die Besichtigung des freistehenden Schanzenkopfes, der eine super schöne Aussicht auf die Allgäuer Bergwelt und den nahegelegenen „Freibergsee“ bot.

Zum Abend hin war dann das Treffen mit den Schützenkameraden aus dem Kleinwalsertal angesetzt. Die Neidlinger wurden freundlich mit einem zünftigen Abendessen empfangen. Gegen später wurde noch ein kleiner „Spaßwettkampf“ ausgetragen. Dabei wurden immer Teams mit vier Schützen gebildet, die gegeneinander antraten. Das ungewöhnliche war für die Neidlinger dabei, dass sie auflegen durften. In Österreich gab es nämlich eine Disziplin, bei dem man den Ellbogen auflegen durfte. In diesem ungewohnten Modus verloren die Neidlinger zumeist ihre Duelle - einzig das Team um Vorstand Kurt und Matthias Braun konnte die Ehre der Neidlinger Schützen mit einem Sieg hochhalten. Ebenfalls erwähnenswert war das Bestergebnis des Abends, das Julia Pfeifer erzielte.
Doch vordergründig ging es hierbei darum, Spaß zu haben. Als Gastgeschenk brachten die Neidlinger übrigens Spezialitäten aus dem Lindachtal mit. So wurde das mitgebrachte Destillat und der schwäbische Whiskey noch am selben Abend von den Kleinwalsertalern verköstigt.
Auch am Sonntag hieß es nochmal früh aufstehen. Eine Wanderung führte die Ausflugsgruppe etwas oberhalb des Kleinwalsertals mit guter Aussicht in Richtung Mittelberg. Da die Bergfahrt mit der Walmendingerhorn-Bahn im Hotelpreis mitinbegriffen war, nahm man auch diese Möglichkeit gerne wahr. Dort oben herrschten allerdings noch tief winterliche Bedingungen.

Gegen 15 Uhr trat die Gruppe wieder die Heimreise an. In Ofterschwang wurde allerdings noch ein kleiner Zwischenstopp eingelegt. Hier stand noch eine Käsereiführung auf dem Programm. Hier erhielten die Teilnehmer interessante Hintergrundinformation zur Käseherstellung im Allgäu und nahmen die Möglichkeit noch vor Ort einkaufen zu können gerne wahr.
Der Abschluss des diesjährigen Ausflugs fand dann traditionell im Neidlinger Schützenhaus statt.

Vereins- und Betriebspokal 2019

Derzeit findet wieder unser traditionlelle Vereins- und Betriebspokalschießen statt. Alle Gruppen, Vereinigungen, Vereine, Betriebe, Freundes- kreise etc. sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Es stehen wieder Preise im Gesamtwert von über 400 € für die erfolgreichsten Mannschaten bereit.

 

Jugend

Du hast Lust auf ein etwas anderes Hobby? Erlebe mit uns abwechslungsreiche Trainings und spannende Wettkämpfe. Selbstver-ständlich gibt es auch viele Veranstaltungen abseits des Schießens: Gemeinsam gehen wir auf Ausflüge, veranstalten Filmabende und jährlich findet ein Jugendadlerschießen statt.

Trainingszeiten:
Jeden Dienstag und Freitag
ab 19:00 Uhr (Kontakt)

Letzte Ergebnisse

Anfahrt

Schützenhaus Neidlingen
Falkenstraße 15
D-73272 Neidlingen

Kartenansicht

Mitglieder

Registrierte Mitglieder können sich für
den internen Bereich hier anmelden:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok